Badminton: Hobbyliga

Seit der Saison 2020/2021 spielen wir in der Hobbyliga im HBV-Bezirk Kassel gegen andere Hobby-Teams. Die erste Saison musste Pandemie-bedingt abgebrochen werden, in der laufenden Saison 2021/2022 sind wir aber wieder dabei. In der Hobbyliga treffen sich Mannschaften, deren Spieler in keiner der wettkampforientierten Ligen gemeldet sind. Der Spaß am Spiel steht im Vordergrund, auch die Voraussetzungen zur Meldung einer Mannschaft sind vereinfacht. Alle Spiele finden nach Einzelabsprache mit der gegnerischen Mannschaft innerhalb der Trainingszeiten statt.

Die aktuelle Tabelle gibt es hier: nuLiga – Hobbyliga Kassel

Spielberichte der aktuellen Saison:

Niederlage gegen VFL Veckerhagen

Am 11.11.21 fuhren wir zu unserem ersten Auswärtsspiel nach Reinhardshagen zum Spiel gegen den VFL Veckerhagen.

Nachdem wir bei einer Sichtweite von ca. 10 Metern bei starken Nebel den Reinhardswald gemeistert hatten, erwartete uns eine kaum ausgeleuchtete Sporthalle.

Bei für uns ungewohnten Verhältnissen erzielten unsere beiden Damen, Lea und Sarah, in ihrem Damendoppel einen Sieg. 21:12 und 21:15 lautete das Ergebnis für uns. Unser Herrendoppel 1, Ricky und Konrad, gewannen ebenfalls in einem spannendem Spiel mit 26:28, 23:21 und 21:16.

Wolfgang und Jann  konnten anschließend dem gegnerischen Doppel nicht Paroli bieten und verloren klar mit 21:5 und 21:8. Zu diesem Zeitpunkt führten für 2:1 bei noch 3 ausstehenden Spielen. Leider verloren auch unsere beiden Mixed und auch das letzte Herrendoppel, so dass wir am Ende mit 2:4 VFL Veckerhagen unterlagen.

Trotz allem war es ein schöner Abend bei netten Gegnern. Nach ein paar kleinen Snacks und Getränken, bereitgestellt von VFL Veckerhagen, fuhren wir wieder in den Nebel gen Heimat.

Wolfgang Menzel

Abteilungsleiter Badminton

Nachdem die letzte Saison aufgrund der Pandemie nach nur wenigen Spielen abgebrochen werden musste, freuten wir uns auf die neue Spielserie.

Zum ersten Spiel empfingen wir am Dienstag, den 19.10.21 die Badminton-Freunde vom VFB Bettenhausen in der Sporthalle Ahnatal.

Es wurde vereinbart, dass 1 Damendoppel, 2 Mixed und 3 Herrendoppel gespielt werden.

Unser Damendoppel mit der erfahrenen Irene und der jungen, talentierten Lea zeigte den Gegnerinnen gleich die Grenzen auf. Mit 21:8 und 21:11 gewannen sie souverän das erste Spiel und somit lagen wir 1:0 vorn.

Gleichzeitig spielte das Herrendoppel 1 mit unseren beiden Stars Ricky und Jacob. Da die Gegner auch hochklassiges Badminton spielten, kam es zu tollen Ballwechseln. Am Ende jedoch konnten sich unsere beiden Spieler mit 21:12 und 21:14 durchsetzen. 2:0 somit der Zwischenstand.

In den beiden Mixed mit Konrad und Irene bzw. Ricky mit Lea konnten wir unsere Siegesserie fortsetzen. Konrad und Irene gewannen mit 22:20 und 21:7 und Ricky und Lea verloren zwar den ersten Satz mit 25:27, setzen sich aber dann mit 21:12 und 21:16 durch.

Im Herrendoppel 2 spielten Sven und Jacob, die ihr Spiel mit 21:13 und 21:14 gewinnen konnten.

5:0 mittlerweile der Zwischenstand.

Im letzten Herrendoppel verloren leider unsere beiden Spieler Wolfgang und Konrad mit 9:21 und 19:21. Der Endstand des Spieles lautete dann 5:1 für SVW Ahnatal.

Ein klasse Einstand in die neue Spielserie.

Das nächste Spiel findet am 11.11.21 in Veckerhagen statt

Wolfgang Menzel

Abteilungsleiter Badminton